item1a
PrimulaLogo2502012a
item2b
Übernachten
Tagen & Feiern
DIREKT BUCHEN
item2a1
Aktivitäten
Gruppenreisen

Am Bürgerhaus 16
53840 Troisdorf
Fon ++49 (0)2241-875-0
Fax ++49 (0)2241-875-100
e-Mail: info@primula-troisdorf.de

Wir über uns
Impressionen
Routenplaner
Home
Buchungsanfrage
Sitemap
Impressum
Download Prospekt PDF
Meeting5

Ideal für Meetings, Tagungen, Konferenzen, Teambesprechungen

Das Hotel Primula in Troisdorf liegt in der Nähe der Hochburgen rheinischen Frohsinns und eignet sich hervorragend als "Basisstation" für alle, die sich in das närrische Treiben stürzen wollen, sei es nun in Köln oder anderswo.

Wer kennt ihn nicht - den rheinischen Karneval. Im allgemeinen versteht man unter Karneval in erster Linie den rheinischen Karneval, den Kölner Karneval, den Düsseldorfer Karneval, den Bonner Karneval, den Eschweiler Karneval, den Aachener Karneval und den Neusser Karneval. Eine Rolle spielt hier der Narr, der Lokalpatriotismus und die Verhöhnung der jeweiligen Machthaber seit Beginn des 19. Jahrhunderts. Die größten Umzüge finden in den Karnevalszentren Köln, Mainz und Düsseldorf statt. Umzüge gibt es auch in Mönchengladbach, Aachen, Eschweiler, Euskirchen, Erkelenz, Bonn, Koblenz, Krefeld, Duisburg und Dülken. In der Nacht zu Mittwoch um Punkt Mitternacht endet der Karneval und es gibt an vielen Orten die Tradition, dass die Karnevalisten in dieser Nacht eine Strohpuppe, den so genannten Nubbel, als Verantwortlichen für alle Laster der karnevalistischen Tage, vor allem wegen des ausgegebenen Geldes, verbrennen. In Düsseldorf und den niederrheinischen Städten wie Krefeld, Duisburg, Mönchengladbach, Kleve oder Wesel wird der so genannte Hoppeditz zu Grabe getragen.

AGB
Mail
Bewertungsbogen
ÜbernachtenDIREKT BUCHEN